GenerationenBeratung   

Alles geregelt... ein gutes Gefühl

GenerationenBeratung ist die rechtzeitige Vorsorge vor rechtlichen, medizinischen und finanziellen Ereignissen sowie die professionelle Gestaltung der Nachlassregelung!

 

Die GenerationenBerater sind Spezialisten im Bereich Vorsorge & Finanzen und können Ihnen konkrete Informationen rund um die Themen Vollmachten, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung, die Zeit der Pflege und Nachlassregelung geben.

 

Nutzen Sie und Ihre Familie unsere Leistungen. Als Spezialisten unterstützen wir Sie – zusammen mit ausgewählten Netzwerkpartnern – gerne, damit Ihre Zukunft und die Ihrer gesamten Familie, klar, sicher und in geordneten Bahnen verläuft.

 

Vereinbaren Sie für Ihre Familie, Freunde und Bekannte mit uns einen Termin und besuchen unsere kostenlosen Informationsveranstaltungen. Gerne helfen wir auch Ihnen!

   Die 4 Bereiche der GenerationenBeratung   

 

   Vorsorgevollmacht   

Mit einer Vorsorgevollmacht bevollmächtigt nach deutschem Recht eine Person eine andere Person, im Falle einer Notsituation alle oder bestimmte Aufgaben für den Vollmachtgeber zu erledigen. Mit der Vorsorgevollmacht wird der Bevollmächtigte zum Vertreter im Willen, d. h., er entscheidet an Stelle des nicht mehr entscheidungs-fähigen Vollmachtgebers.

...zum Schutz vor einer gerichtlichen Betreuung

 

   Patientenverfügung   

Eine Patientenverfügung ist eine Willens-erklärung einer Person für den Fall, dass sie ihren Willen nicht mehr (wirksam) erklären kann. Sie bezieht sich auf medizinische Maßnahmen wie ärztliche Heileingriffe und steht meist im Zusammenhang mit der Ver-weigerung lebensverlängernder Maß-nahmen. 

...zum Schutz vor ungewollten Lebensverlängerungsmaßnahmen

 

   Pflege / Elternunterhalt   

Muss ein Elternteil im Heim untergebracht werden, sind die Kosten häufig so hoch, dass Pflegeversicherung und Rente nicht ausreichen. Kinder sind gesetzlich verpflichtet, im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten für den Unterhalt der Eltern zu sorgen.

...zum Schutz vor staatlichen finanziellen Forderungen

 

   Nachlassplanung / Testament   

„Nach mir die Sintflut“ das ist eine weit verbreitete Ansicht, wenn es darum geht, was aus dem mühsam Angesparten werden soll. Die gesetzliche Erbfolge führt oft zu bösem Blut unter Familienangehörigen.

... sorgt für Ordnung und Familienfrieden

 

   Notfallordner   

Ein Notfallordner, Vorsorgeordner, Notfallplan, Notfallkoffer, Vorsorge Notfallordner, Notfallmappe oder SOS-Akte gehört in jeden Haushalt.

Jeder der über 18 Jahre alt ist, also Volljährig sollte seinen Notfall planen. Vordenken ist besser als Nachdenken. Vorsorgen ist besser als Nachsorgen! 

... um es den Liebsten einfacher zu machen

 

   Ein tragischer Fall aus dem Leben